170811-Einladung Imad Karim in Vellmar

Liebe Mitglieder und Interessenten,

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie zu unserem 3. Themenabend am Freitag, den 11. August in Vellmar einladen zu können. Wir konnten mit Herrn Imad Karim einen hochkarätigen Redner gewinnen. Herr Karim ist kein AfD-Mitglied, umso wertvoller ist er als Referent für den Außenauftritt der AfD im Landkreis Kassel.

Herr Karim wird zu folgendem Thema sprechen:

Integration oder schleichende Islamisierung?
Der seit 1977 in Deutschland lebende deutsch-libanesische Journalist und Filmemacher Imad Karim
macht keinen Hehl daraus, dass er Deutschland und dessen offene Gesellschaft liebt und mit allen
rechtsstattlichen Mittel verteidigen möchte. Sichere Grenzen für Europa, konsequente Anwendung

des Asylgesetztes, schnellere Abschiebung von kriminellen Asylanten und auch von nicht anerkannten
Flüchtlingen sind für ihn eine alternativlose Notwendigkeit. Auch der verharmlosende Umgang mit dem

politischen Islam müsse unverzüglich beendet werden. Andernfalls könnten wir die im Grundgesetz
verankerten Werte auf Dauer nicht mehr schützen und die schleichende Islamisierung nicht mehr stoppen,

geschweige denn rückgängig machen.

Diese Veranstaltung soll Menschen Diskussionsanstöße geben und es ihnen ermöglichen, sich mit Karims Ansichten kritisch auseinanderzusetzen. Am Ende soll versucht werden, die Frage: „Integration oder schleichende Islamisierung?“ annähernd zu beantworten.

 

Ich freue mich auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Mit den besten Grüßen

 

Florian Kohlweg

Vorstandssprecher

AfD Landkreis Kassel